Oliver Behnecke

Oliver Behnecke

Dipl.-Theaterwissenschaftler

Vita

Oliver Behnecke (geb. 1971) absolvierte das Studium der angewandten Theaterwissenschaft an der Justus-Liebig-Universität Gießen und schloss 1998 mit dem Diplom ab. Seitdem hat er viele bemerkenswerte Projekte und Stadtrauminszenierungen umgesetzt, übernahm von 2005 bis 2008 die Leitung und Programmgestaltung des Jubiläums der Justus-Liebig-Universität Gießen – unter dem Motto „WissenSchafftStadt“, gewann 2009 gemeinsam mit der Regisseurin Esther Steinbrecher den Bremer Autoren- und Produzentenpreis für das Computerspiele-Performance-Projekt „Wir entern!“ uvm.

Seit 2012 moderiert und organisiert er in Bremen für die Ressorts Bildung, Soziales und Stadtentwicklung den Kooperations- und Beteiligungsprozess für die Gründung und den Neubau einer Oberschule in Bremen-Gröpelingen.

Persönliches

Oliver ist Vater von 2 Kindern und seit 2005 bekennender Wahlbremer. Sowohl beruflich als auch privat ist er begeisterter Expeditionsleiter und einfach gerne unterwegs. Er ist Mitbegründer und Mitglied der Künstlergruppen “Reisende Sommer-Republik” und „gärtnerpflichten“ und hat in diesem Kontext viele künstlerische Großprojekte produziert. Außerdem ist er Vorstandsmitglied beim Klub Dialog Bremen.

Arbeitssprachen

  • Deutsch

Schwerpunkte

  • Stadtentwicklungsprojekte
  • Beteiligungsmoderation
  • Kulturplanung und -produktion
  • Stadtrauminszenierung

Kontakt

T (0421) 33 47 24 21
E kontakt@plankton.de
W www.plankton.de

E-mailen Druckansicht