Wertstromanalyse

Viele Unternehmen streben nach optimalen Produktions- und Wertschöpfungsprozessen. Der betriebliche Alltag erfordert aber immer wieder schnelle Lösungen. Häufig sind die getroffenen Maßnahmen dann kurzfristig und lokal wirkungsvoll, über die Zeit summieren sie sich aber entlang der Prozessketten zu einem ganzen Meer an Verschwendungen. Der eigentliche Wert der Arbeit ist dann kaum noch sichtbar.

Vermeidung von Verschwendung ist wie das Heben eines wertvollen Schatzes

Wir schauen uns Ihren Wertstrom genauestens an und achten dabei auf Dinge, die nicht nötig wären oder nicht in dem beobachteten Ausmaß notwendig sind. Dabei bleiben wir hart an der Wirklichkeit. Wir nehmen nur auf, was wir sehen, zählen, messen und zu hören kriegen, wenn wir das Material vom Wareneingang bis zum Fertigteillager verfolgen. Auch die Informationen, die Sie vom Kunden bekommen, verfolgen wir „step by step“ entlang des gesamten Prozesses.

Dort, wo tatsächlich der Wert geschaffen wird, schauen wir noch genauer hin: Hier kommt es auf Sekunden an. Wir wollen wissen, was unbedingt notwendig ist und auf was verzichtet werden kann, um die Anforderungen Ihrer Kunden zu erfüllen.

Mit den wesentlichen Elementen, den wertschöpfenden Prozessschritten, bauen wir dann mit Ihnen das Puzzle neu zusammen und machen einen konkreten Verbesserungsvorschlag. Die erkannten Einsparungen können Sie dann in Heller und Pfennig umrechnen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass es sich lohnt, auf Schatzsuche zu gehen: Dann kommen wir gerne zu einem unverbindlichen Erstgespräch zu Ihnen.